AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Neuropädiatrische Erkrankungen

Weitere Informationen zur Behandlung von neuropädiatrischen Erkrankungen erhalten Sie bei folgenden Ansprechpartnern:


Leiter der neuropädiatrischen Sprechstunde:

Prof. Matthias Kieslich
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Abteilung Neuropädiatrie
Tel.: (069) 6301 5560
E-mail: matthias.kieslich@kgu.de


Behandelnder Arzt:

Dr. Stefan Vlaho
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Abteilung Neuropädiatrie
Tel.: (069) 6301 5560
E-mail: stefan.vlaho@kgu.de

Für Ataxia teleangiectatica:

Prof. Stefan Zielen
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Abteilung Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Mukoviszidose
Tel.: (069) 6301 83063
E-mail: stefan.zielen@kgu.de

Prof. Matthias Kieslich
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Abteilung Neuropädiatrie
Tel.: (069) 6301 5560
E-mail: matthias.kieslich@kgu.de

 

Homepage der Abteilung für Neuropädiatrie des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Frankfurter Referenzzentrum für Seltene Erkrankungen (FRZSE)
Universitätsklinikum Frankfurt
Haus 18, EG
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt

Telefon: 069 6301 84318 (Mittwoch 10-13 Uhr)
E-Mail: FRZSE@kgu.de

Leitung

Das Frankfurter Referenzzentrum für Seltene Erkrankungen (FRZSE) ist eine zentrale Einrichtung des Universitätsklinikums Frankfurt und als solche direkt dem Klinikumsvorstand zugeordnet. Die Leitung wurde Herrn Prof. Dr. Thomas O.F. Wagner übertragen.

Weitere Angebote

Der se-atlas ist ein Versorgungsatlas für Menschen mit Seltenen Erkrankungen.

Pfeil zum Seitenanfang