AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Prof. Dr. Frank Grünwald

Kontakt:

Prof. Dr. med. Frank Grünwald

Facharzt für Nuklearmedizin
Direktor der Klinik für Nuklearmedizin
Strahlenschutzbeauftragter für den medizinischen Bereich
Beisitzer des Vorstandes des BDN (Bund Deutscher Nuklearmediziner)
Vorsitzender der MGN (Mittelrheinische Gesellschaft für Nuklearmedizin)
Stellvertretender Vorsitzender der FMG (Frankfurter Medizinische Gesellschaft)

Tel.:    +49 69 / 6301 - 4330
Fax:    +49 69 / 6301 - 3858

Email: gruenwald@em.uni-frankfurt.de

Publikationen seit 2000

Lebenslauf 

06.09.1957 Geboren in Göttingen
Familienstand verheiratet; 5 Kinder
1963 - 1967 Grundschule Friesdorf (Bonn)
1967 - 1976 Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
1976 Abitur
1976 - 1978 Zivildienst bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Bonn
1978 - 1984  Studium der Humanmedizin in Bonn
1984 Medizinisches Staatsexamen
1984  Approbation als Arzt
1984 - 1986  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am physiologischen Institut I der Universität Bonn
1986 Promotion zum Dr. med.
1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Universität Bonn
1990  Anerkennung als Arzt für Nuklearmedizin
1992  Habilitation für das Gebiet "Nuklearmedizin" und Ernennung zum Privatdozenten
1992  Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
1994  Leitender Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
1997  Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
1999  Dienstantritt als Direktor der Klinik für Nuklearmedizin an der Universität Frankfurt

 

Offizielles Logo der Klinik für Nuklearmedizin

Allgemeine Informationen

Kontakt:
Klinik für Nuklearmedizin

Direktor:
Prof. Dr. F. Grünwald

Theodor Stern Kai 7
60590 Frankfurt am Main

Diagnostik - Haus 54 EG
(Sandhöfer Allee 6)
Tel.: +49 69 / 6301 - 6783
Fax: +49 69 / 6301 - 7143

PET/CT - Haus 32 UG
Tel.: +49 69 / 6301 - 6782
Fax: +49 69 / 6301 - 6083

Therapie - Haus 23C
Tel.: +49 69 / 6301 - 5183
Fax: +49 69 / 6301 - 7491

Homepage:
www.nuklearmedizin-unifrankfurt.de

Pfeil zum Seitenanfang