AAADruckbuttondeutsch     english     russian
NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Bild Ärzte

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Ich begrüße Sie auf den Seiten unserer Abteilung. Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin ist mit ihren allein über 100 ärztlichen Mitarbeitern und 150 nicht-ärztlichen Mitarbeiter/innen eine der größten Abteilungen unserer Universitätsklinik. Wir versorgen alle operativen Fachabteilungen der Universitätsmedizin Frankfurt mit Anästhesieleistungen. Jährlich werden über 30.000 Anästhesiedienstleistungen erbracht, unter Anwendung modernster Verfahren.

Unsere Klinik ist gegliedert in die Bereiche Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin. Weitere Informationen über die einzelnen Bereiche finden Sie im nebenstehenden Menü.

 

Zu unseren Kernaufgaben gehört die Durchführung, Überwachung und Nachbetreuung von Allgemein- und Regionalanästhesien. Gleichermaßen widmen wir uns der Betreuung von schwer Erkrankten, Schwerverletzten (Polytrauma) oder Patienten nach großen Operationen (z. B. Lebertransplantationen, Herzchirurgie) auf der Intensivstation C1.
Unsere Expertise beinhaltet ebenfalls die Durchführung von besonderen Schmerztherapien nach großen Operationen mittels regionaler oder rückenmarknaher Schmerzkatheter für die unmittelbare Zeit nach einer Operation. Unser Akutschmerzdienst steht dabei rund um die Uhr zur Verfügung. Ambulant gewährleisten wir die  Betreuung von chronischen Schmerzpatienten durch unsere Schmerzambulanz.
Durch unsere Fachabteilung gelingt die Sicherstellung der notärztlichen Versorgung auf dem Gelände und den Gebäuden der Uniklinik im Rahmen des betrieblichen Rettungsdienstes und der hausinternen Reanimationsteams.
Zusammen mit den Kollegen der Unfallchirurgie und Inneren Medizin stellen wir Notärzte für das an unserem Klinikum stationierten Notarzteinsatzfahrzeug, sowie einige Notärzte auf dem Intensiv- und Rettungshubschrauber "Christoph Hessen"

 

Allgemeine Informationen

Direktor:
Univ.-Prof. Dr. Dr.
K. Zacharowski, FRCA

Direktionsassistentin:
K. Haschke,
Betriebswirtin (VWA) - SP Gesundheitsmanagement

Kontakt:
Tel.: +49 69 / 6301-86668
Fax.: +49 69 / 6301-5881
eMail: Kerstin.Haschke@kgu.de


Sekretariat
:
N. Mahr
Tel: +49 69 / 6301-5998 / 5867
Fax: +49 69 / 6301-7695
eMail: nadine.mahr@kgu.de


P. Böttger
Tel: +49 69 / 6301-5868
Fax: +49 69 / 6301-7695
eMail: patricia.boettger@kgu.de

17. Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Fortbildung

2.Frankfurter und Mainzer Intensivtage
13./14.11.2015

University Cancer Center

Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Frankfurt - University Cancer Center
Pfeil zum Seitenanfang