AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kinderkardiologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

OA Dr. med. Anoosh Esmaeili

Leiter Pädiatrische Kardiologie

 

 

In unserer kinderkardiologischen Ambulanz betreuen wir jährlich ca. 4000 Patienten.

Das Spektrum reicht von angeborenen Herzfehlern über eine symptomorientierte kardiologische Abklärung und Verlaufskontrollen unter medikamentösen Therapien z.B. im Rahmen von onkologischen Erkrankungen oder antipsychotischer Medikation bis hin zur Betreuung Erwachsener mit angeborenen Herzfehlern (EMAH). 

 

Leistungsspektrum

Angeboten wird das komplette Spektrum der nichtinvasiven und invasiven kinderkardiologischen Diagnostik:

  • EKG
  • Echokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit- Blutdruckmessung
  • Schrittmacher-Kontrolle
  • Belastungs-EKG (Fahrrad- und Laufbandergometrie)
  • Spiroergometrie (Fahrrad- und Laufbandspiroergometrie)
  • Kipptischuntersuchung

 

Interventionelle Diagnostik und Therapie (Kathetertechniken)

In enger Zusammenarbeit mit Prof. D. Schranz erfolgen seit der Etabilierung des Hessischen Kinderherzzentrums, bestehend aus der Kinderkardiologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsklinik Frankfurt/Main und dem Kinderherzzentrum Giessen/Marburg  sämtliche interventionelle Kathetertechniken zur Diagnostik und Behandlung angeborener Vitien. In diesem Zusammenhang wurde in November 2009 eine der modernsten Herzkatheteranlagen Deutschlands in Bertrieb genommen.

Diese Herzkatheteruntersuchungen werden im Rahmen eines stationären Aufenthaltes durchgeführt, die stationäre Betreuung erfolgt auf den peripheren Stationen der Kinderklinik.

 

Operative Diagnostik und Therapie

Ist aufgrund einer Herzerkrankung eine Operation notwendig, so erfolgt diese im Kinderherzzentrum Gießen.

 

In eigener Sache:

Sollten wir telefonisch nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir werden uns bald möglichst bei Ihnen melden.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Krankenversichertenkarte
  • Überweisungsschein des zuweisenden Kinder- oder Hausarztes
  • Frühere Befunde  wie Arztbriefe, Rötgenbilder, Laborergebnisse

Kinderkardiologie und Erwachsene mit angeborenen Herzfehler (EMAH)

Im Notfall

Allgemeine Informationen

Anschrift
Universitätsklinikum Frankfurt
Klinik für Kinder-und Jugendmedizin
Kinderkardiologie
Theodor-Stern Kai 7
Haus 32, EG, Eingang A
60590 Frankfurt

Terminvereinbarung
Tel: 069 / 6301 - 5759

Sprechzeiten
Mo - Do  8:00-16:30 Uhr
Fr            8:00-15:00 Uhr

Leiter 
OA Dr. med. Anoosh Esmaeili
eMail: anoosh.esmaeili(at)kgu.de
Tel: 069 / 6301 - 6022

Pfeil zum Seitenanfang