Das Universitätsklinikum Frankfurt ist mit 32 Fachkliniken und klinisch theoretischen Instituten die Universitätsmedizin für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Durch die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum Frankfurt ein Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Kollegialität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnen das Klima am Universitätsklinikum aus. Wir leben tagtäglich unser Motto „Aus Wissen wird Gesundheit“. Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Wir setzen auf den strategischen Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnologie. Seit mehreren Jahren wird basierend auf einer leistungsfähigen IT-Infrastruktur ein innovatives Krankenhausinformationssystem (KIS) aufgebaut. Das Dezernat7 -Informations- und Kommunikationstechnologie ist für den strategischen Ausbau und den operativen Betrieb des KIS sowie aller weiteren zentralen Informationstechnologie- und Telekommunikations-Systeme verantwortlich. Zur Verstärkung der Abteilung Applikationsmanagement suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

IT-AnwendungsbetreuerIn für Informationssysteme

Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 138-2019

 

Ihre Aufgaben

  • Koordination, Implementierung und Weiterentwicklung der Informationssysteme
  • Routinebetrieb der Unternehmensanwendungen
  • Einrichtung und Betreuung von Schnittstellen zwischen den IT-Systemen
  • Durchführung zeitlich paralleler, anspruchsvoller IT-Projekte
  • Analyse von medizinischen IT-Prozessen zur Konzeption von Modifikationen bzw. Erweiterungen der bisherigen Anwendungen
  • Analyse aufgetretener Fehlerzustände und Erarbeitung von Lösungen zur schnellstmöglichen Wiederherstellung eines performanten Betriebs

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder eines Fachs mit informationstechnologischer Ausrichtung oder vorangegangene qualifizierte, klinische Tätigkeit mit tiefen Kenntnissen und Berufserfahrung in der IT
  • Gute IT-Kenntnisse in Entwicklungsumgebungen, Datenbanksystemen und IT-Sicherheit / Datenschutz
  • Idealerweise solide Kenntnisse in Anwendungen für den Gesundheitsmarkt und in den Standards (u.a. HL7, IHE) 
  • Fähigkeit zur Analyse komplexer Zusammenhänge in technischen und organisatorischen Strukturen, Kommunikations- und Organisationsgeschick, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein 
  • Erfahrungen im Projektmanagement und idealerweise im Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen und / oder ITIL V3
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Teamorientierung, Organisationstalent, Kommunikationsstärke

 

Unser Angebot

  • Wir unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung und bieten interne Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Neben einem attraktiven Gehalt nach dem Tarifvertrag für das Universitätsklinikum Frankfurt, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Unsere Kindertagesstätte – die Uni-Strolche: betreut Kinder im Alter von 6 Monaten bis Schuleintritt
  • Wir halten ein kostenloses Landesticket Hessen und Parkplatzmöglichkeiten für Sie bereit
  • Teilzeitbeschäftigung ist möglich
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten eines internationalen Arbeitsumfeldes in einer weltoffenen Metropolregion
     

Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei entsprechender Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Sie! Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Matthias Ottstadt unter der Rufnummer 069/ 6301-7121 gerne zur Verfügung.

Sie können sich bis zum 09.06.2019 bewerben. Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsformular und nennen Sie die Ausschreibungsnummer, den frühesten Einstellungstermin und Ihre Gehaltsvorstellung. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.