Allgemeine Ambulanz für Bewegungsstörungen

HINWEIS: Aus aktuellem Anlass bieten wir Patienten auch Termine per Videosprechstunde an  (Tel. Terminvereinbarung bitte unter 069-6301-3916). Technische Voraussetzungen: Computer mit Kamera und Mikrofon sowie aktualisierter Firefox-Browser oder Google Chrome.

Nützlicher Link der Deutschen Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen e.V. (DPG) zum Thema Parkinson in Zeiten von Corona.

____________

Häufigste Ursachen für Bewegungsstörungen sind degenerative Erkrankungen des Gehirns, welche aufgrund vielfältiger Ursachen entstehen können und gelegentlich eindeutig als genetisch bedingte Erbkrankheiten auftreten. Die wichtigste Erkrankung aus dieser Gruppe ist die Parkinson-Krankheit, die sich durch eine generelle Bewegungsverlangsamung (Hypokinese) und eine erhöhte Muskelsteifigkeit (Rigor) auszeichnet. Viele Parkinson-Patienten leiden zudem auch unter einem sehr störenden Zittern (Tremor). Tremor tritt auch bei vielen anderen Erkrankungen auf, wie beispielsweise dem vererbten "Essenziellen Tremor" oder bei Ataxien, Erkrankungen, bei denen die  Bewegungskoordination gestört ist. Die Chorea Huntington und Dystonien sind weitere häufige Erkrankungen, die durch sehr typische, ni