Schlafmedizinische Ambulanz

In den westlichen Industrieländern leiden 20 bis 25% der Bevölkerung an einer Schlafstörung, wovon circa 15% behandlungsbedürftig sind. Von Störungen des Schlafes und vermehrter Tagesmüdigkeit kann daher im Verlauf des Lebens jeder betroffen sein. Die Ursachen hierfür sind sehr vielfältig, angefangen von Ein- und Durchschlafstörungen bei seelischen Belastungen über nächtliche Atmungsstörungen bis hin zu Veränderungen der Schlaf-Wach-Regulation durch Hirnerkrankungen.

Da ein gesunder und erholsamer Schlaf wichtig ist für ein allgemeines Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit während Tage