Auszeichnungen und Preise 2013

Unter 4.600 Bewerbern hat sich Dr. Florian Andreas Geßler vom Universitätsklinikum Frankfurt durchgesetzt und erhält ein von dem Gates Cambridge Trust finanziertes Stipendium für die University of Cambridge.

 


Dr. Florian Andreas Geßler erhält das Gates-Cambridge-Stipendium.

Dr. Florian Andreas Geßler (29), Assistenzarzt in der Klinik für Neurochirurgie am Frankfurter Universitätsklinikum, ist einer von 95 Wissenschaftlern aus insgesamt 27 Ländern, die von einem der sehr begehrten Vollstipendien des Gates Cambridge Trust profitieren dürfen. Zu den Aufnahmebedingungen zählen hervorragende akademische Leistungen, Führungspotential sowie der Wille, das Leben anderer Menschen zu verbessern. Diese Kriterien erfüllt Dr. Geßler und tritt am 1. Oktober 2014 sein mehrjähriges Stipendium an der University of Cambridge an. Er wird dort seine erfolgreiche Forschung über bösartige Hirntumore fortsetzen, um deren Therapie zu verbessern. „Dieses Stipendium ist eine große Auszeichnung für Herrn Dr. Geßler und zeigt, dass unsere Forschung auch auf internationalem Spitzenniveau voll konkurrenzfähig ist“, sagt Prof. Volker Seifert, Direktor der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum und Dr. Geßlers Doktorvater. Während des Postgraduiertenstudiums ruht Dr. Geßlers Vertrag mit dem Universitätsklinikum. Nach Abschluss des Forschungsaufenthalts in Cambridge will er nach Frankfurt zurückkehren, um seine Facharztausbildung in der Neurochirurgie abzuschließen.

Kampf gegen extrem tödliche Hirntumore

Glioblastome sind die häufigste Art bösartiger Hirntumore bei Erwachsenen. Die Erkrankungen verlaufen fast immer tödlich. Die Überlebenschancen liegen nach drei Jahren bei unter 20 Prozent. Dr. Geßlers Forschung könnte dies ändern. Seine Dissertation hat sich mit der Verminderung des Zellwachstums in Glioblastomen mithilfe eines Antikörpers beschäftigt. Im Rahmen der Akademischen Feier der Universität Frankfurt 2013 wurde ihm hierfür der Förderpreis des Burse e.V. für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen. Zuletzt konnte im Rahmen aktueller Forschungsergebnisse gezeigt werden, dass Stammzellen für den Rückfall eines Tumors verantwortlich sein können. Außerdem zeichn