Spezialärztliche Sprechstunde Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Eine genetische Beratung und Testung erscheint dann sinnvoll, wenn das Vorliegen einer Mutation mit einer Wahrscheinlichkeit von ≥ 10% angegeben wird.

Dies ist bei folgenden Erkrankungen oder Verwandtschaftskonstellationen der Fall.

  1. mindestens 3 Frauen aus der gleichen Linie einer Familie erkrankten an Brustkrebs, unabhängig vom Alter,
  2. mindestens 2 Frauen aus der gleichen Linie einer Familie erkrankten an Brustkrebs, davon 1 jünger als 51 Jahre,
  3. mindestens 2 Frauen aus der gleichen Linie einer Familie erkrankten an Eierstockkrebs,
  4. mindestens 1 Frau erkrankte an Brustkrebs und 1 weitere Frau an Eier-stockkrebs oder 1 Frau erkrankte an Brust- und Eierstockkrebs,
  5. mindestens 1 Frau jünger als 36 Jahre erkrankte an Brustkrebs,
  6. mindestens 1 Frau jünger als 51 Jahre erkrankte an bilateralem Brustkrebs.
  7. mindestens 1 Mann erkrankte an Brustkrebs und 1 Frau an Brust und Eier-  stockkrebs
  8. mindestens 1 Frau erkrankte an triple-negativem Brustkrebs jünger als 50 Jahre,
  9. mindestens 1 Frau erkrankte an Eierstockkrebs jünger als 80 Jahre,
  10. eine bereits nachgewiesene Mutation in einem der Kerngene.

Hotline

Terminvergabe für Beratungen

Frau Buhl                  
T +49 69 6301 - 87334

Montag bis Freitag: 09.00 bis 15.00 Uhr 

Terminvergabe für Beratung von Hochrisikopatientinnen und genetische Testung

Frau Welsch              
T +49 69 6301 - 80170

Montag: 13.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 11.00 Uhr

Sprechstunden

E-Mail: fbrek@kgu.de
Terminvereinbarung
T +49 69 6301 - 80170

Frau Prof. Solbach
Mittwoch nach Vereinbarung: 13.00 bis 16.00 Uhr 
Donnerstag nach Vereinbarung: 13.00 bis 16:00 Uhr

Fr. Dr. Dorothea Mark
Dienstag: 10.00 bis 12.00Uhr

Dr. med. Schäfer 
Mittwoch nach Vereinbarung: 13.00 bis 18.00 Uhr

IFNP

Terminvereinbarung
T +49 69 6301 - 5503

Frau Horvat, Frau Röglin, Oliva Condac
Montag bis Freitag: 09.00 bis 15.00 Uhr