Dr. med. Annette Bachmann

Leitung des Schwerpunkts gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Geschäftsführende Oberärztin der Klinik

  • Seit 12/2018 Leiterin des Schwerpunkts gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
  • 2017 ASRM Certificate of Embryology
  • 2014 Anerkennung fakultative Weiterbildung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Landesärztekammer Hessen 
  • Seit Januar 2014 Koordination einer internationalen Forschungskooperation mit dem Schwerpunkt PCOS 
  • 2010 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Facharztausbildung an den Universitätsfrauenkliniken Tübingen und Frankfurt
  • 2004 Promotion am Institut für Pathologie der Universität Tübingen (magna cum laude)
  • Mitgliedschaften:  Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. (BRZ), Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. (DGGG), Deutsche Menopause Gesellschaft e.V (DMG), European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE), Netzwerk FertiProtekt

Dr. med. Kristin Hawig

Stellvertretende Leitung der Fachabteilung

Oberärztin

  • Seit 04/2019 Oberärztin und stellvertretende Schwerpunktleiterin Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Univ.-Frauenklinik Frankfurt/ Main
  • Anerkennung fakultative Weiterbildung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Landesärztekammer Hessen 04/2019
  • Seit 03/2013 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Facharztausbildung an der Universitätsfrauenklinik Frankfurt/Main
  • Promotion an der Universitätsklinik Mainz
  • Zertifiziert nach DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) Gynäkologie und Geburtshilfe – Stufe 1
  • Mitgliedschaften: DGGG, DEGUM, DGGEF und Deutsche Menopause Gesellschaft

 

 

Dr. med. Liza Koch-Pinter

Funktionsoberärztin

  • Seit 12/2018 Funktionsoberärztin des Bereichs Fertilitätsprotektion
  • Fakultative Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin seit 02/2015
  • Facharztausbildung an den Frauenkliniken Frankfurt und Hamburg
  • Promotion an der Uniklinik Frankfurt
  • Seit 2013 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Mitgliedschaften: DGGG, DGGEF e. V. s und FertiProtekt

Dr. med. Daniela Rebhan

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Seit 2/2019 Erwerb der Zusatzqualifikation Akupunktur und Komplementärmedizin
  • Seit 5/2016 fakultative Weiterbildung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
  • Seit 3/2016 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Facharztausbildung an der Universitätsfrauenklinik Frankfurt/Main
  • Promotion an der Universitätsklinik Marburg
  • Zertifiziert nach DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) Gynäkologie und Geburtshilfe – Stufe 1
  • Qualifikation zur psychosomatischen Grundversorgung
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung im Kontext vorgeburtlicher Risikoabklärung
  • Mitgliedschaften: DGGG, DEGUM und DÄGfA

 

 

 

<