Downloads und Hinweise

Informationen zur Anmeldung finden sich in der allgemeinen Beschreibung der Kurse. Ein Skript und ein Ablaufplan wird direkt in den Kursen verteilt.

Für die vier Kompaktkurse

  • Grundlagen zum Arbeiten mit Statistiksoftware, beschreibende Statistik und Diagrammdarstellungen (Basiskurs 1)
  • Grundlagen der Hypothesentests (Basiskurs 2)
  • Multivariate lineare und logistische Regression (Aufbaukurs Regression)
  • Statistische Zeit-bis-Ereignis-Analysen (Statistik-Aufbaukurs Zeit-bis-Ereignis)

werden die statistischen Software-Pakete BiAS. für Windows, R und SPSS besprochen.

Zur Vorbereitung ist es sinnvoll, mindestens eins dieser Programme zu installieren.

  • SPSS ist kostenpflichtig, eine Campuslizenz kann preisgünstig erworben werden, jedoch können wir das Programm nicht zur Verfügung stellen. Weitere Informationen in den Kurse.
  • Für BiAS. gibt es eine kostenlose Campuslizenz, zunächst kann erst einmal die Demoversion installiert werden, siehe BiAS. Homepage, die Information zum Freischalten gibt es in den Kompaktkursen.
  • R ist eine freie Software, die auf sehr verschiedenen Rechnerplatformen installiert werden kann (Windows, Mac OS, Linux), Informationen gibt es auf der CRAN Homepage. Für den Kurs brauchen wir neben der Basisinstallation auch das Zusatzpaket Rcmdr (R-Commander) und die dabei benötigten weiteren Zusatzpakete.
    Für Linux und Mac OS Nutzer ist es hilfreich, dieRStudio-Umgebungzu nutzen. Dies ist auch bei Windows möglich, aber dort wird bereits eine kleine Interface-Umgebung mit installiert, mit der einige Einstellungen menügesteuert möglich sind.

    Bei Linux kann der R-Commander auch direkt über das Software-Center installiert werden. Für Mac-User: Sie sollten darauf achten, dass 1. auch ds Programm X11 installiert ist, das sonst unter http://xquartz.macosforge.org/ erhältlich ist sowie 2. auch Tcl/Tk für X11 auch installiert wird (auf der CRAN Homepage unter Tools für Max-OS verfügbar).

Für den Aufbaukurs zur Studienplanung verwenden wir neben R und BiAS. (siehe oben) auch das kostenlose Programm GPower (http://www.gpower.hhu.de/).

    Für den Aufbaukurs Meta-Analysen verwenden wir neben R auch den Reference-Manager der Cochrane Gesellschaft: http://tech.cochrane.org/revman/download.

    Außerdem haben wir drei Beispieldatensätze, mit den wir Übungsaufgaben der ersten 3 Kurse (Basiskurs 1 und 2, Aufbaukurs Regression, Aufbaukurs Zeit-bis-Ereignisanalysen) rechnen werden:

    Sowie 2 Datensätze, die wir im Aufbaukurs zur Studienplanung, zum Stichwort Cholesterin und zur Hypertonie.

    Die Datensätze für den Aufbaukurs Meta-Analysen könnten auch direkt eingegeben werden, stehen hier aber auch zur Verfügung: Meta-Analyse-Daten zur Erholungszeit nach Anaesthesie und Meta-Analyse-Daten zu Studien für Schlaganfälle bei Bluthochdruck-Patienten.