Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene

Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene

Schwerpunkte des Instituts sind klinische Mikrobiologie, Krankenhaushygiene und die Infektionsforschung. Das Institut führt die mikrobiologische Labordiagnostik für Patienten mit Infektionskrankrankheiten aus dem Klinikum der Goethe-Universität sowie für auswärtige Krankenhäuser und Praxen durch. Im Institut forschen Ärzte, Naturwissenschaftler und Studenten über Krankheitsprozesse bei Infektionen, Infektionsprävention sowie neue diagnostische Methoden.

Direktor

Prof. Dr. med. Volkhard A. J. Kempf
e-mail: volkhard.kempf(at)kgu.de

Sekretariat:
Frau M. McGarry
Tel.: 069-6301-5019
Fax.: 069-6301-83431
e-mail: manuela.mcgarry(at)kgu.de

stellvertretender Direktor

Prof. Dr. Dr. Thomas A. Wichelhaus
e-mail: wichelhaus(at)em.uni-frankfurt.de
Tel.: 069-6301-6438

 

 

 

 

 

Leitender Oberarzt

PD Dr. med. Dr. med. habil. Michael Hogardt
e-mail: michael.hogardt(at)kgu.de
Tel.: 069-6301-5945

 

  

 

 

Notfall

Universitäres Centrum für Infektionskrankheiten

Nationales Konsiliarlabor für Bartonellen

Nationales Konsiliarlabor für Mukoviszidose-Bakteriologie

Akkreditierung

Die Diagnostik am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene ist seit November 2010 nach
DIN EN ISO/IEC 17025:2005 und DIN EN ISO 15189:2014 akkreditiert

 

Urkunden (pdf):

DIN EN ISO/I