Lehre

Die Ausbildung der Studierenden der Medizin und Zahnmedizin stellt eine Kernaufgabe des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene dar. Die Lehrinhalte orientieren sich an den Vorgaben der neuen Approbationsordnung und der Studienordnung der Johann Wolfgang Goethe - Universität. Formal und vom zeitlichen Umfang folgt der Lehrplan dem vom Studiendekanat vorgegebenen Curriculum. Detaillierte Angaben zu den Lernzielen jeder einzelnen Unterrichtseinheit sind in einem gewichteten Lernzielkatalog ausgezeichnet.

Im Rahmen einer gemeinsamen Hauptvorlesung (erstmals im SS 2009; zusammen mit dem Institut für Medizinischen Virologie) werden klinisch-mikrobiologische, infektiologische und krankenhaushygienische Konzepte vermittelt. Besonderen Wert wird hierbei sowohl auf die korrekte Indikationsstellung von mikrobiologischen Untersuchungen, deren kritischer Bewertung und die zielgerichtete Antibiotikatherapie gelegt. Die Hauptvorlesung begleitet das Semesterpraktikum der Hygiene, Mikrobiologie und Virologie, in dem den Studierenden in einer auf die Organsysteme bezogenen Darstellungsweise mikrobiologisch-infektiologische Grundlagen vermittelt werden.

Die Lehrveranstaltungen des Querschnittbereichs 4 (Teil II: Infektiologie) werden als Vorlesung zusammen mit dem Institut für Medizinische Virologie angeboten. Ziel dieser Lehrveranstaltung ist die problemorientierte und fächerübergreifende Darstellung von wichtigen infektiologischen Krankheitsbildern. Lehrinhalte werden im klinischen Kontext veranschaulicht und mit Patientendemonstrationen vertieft. 

Im Rahmen des Wahlpflichtfachprogramms (Profilfach: Immunfunktionen) bieten wir ein einwöchiges ganztägiges Blockpraktikum „Management von schweren nosokomialen Infektionen“ an. Im Zentrum dieser Veranstaltung stehen die Bearbeitung von speziellen Fragen zur Krankenhausepidemiologie, Pathogenität und Resistenzentwicklung, zu Aufgaben des öffentlichen Gesundheitswesens sowie der Erwerb von zahlreichen klinisch-praktischen Fähigkeiten.

Darüber hinaus bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizinische Virologie den Kurs Hygiene einschließlich Gesundheitsfürsorge und Medizinische Mikrobiologie für Zahnmediziner sowie das Praktikum Mikrobiologie für Studenten der Pharmazie an. Weiterhin unterrichten wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene regelmäßig Auszubildende zu medizinisch-technischen Assistenten an der Staatlichen Schule für technische Assistenten in der Medizin in den Fächern Medizinische Mikrobiologie und Serologie.

Es besteht die Möglichkeit zu eine wahlfreien Famulatur (4 Wochen).

Ansprechpartner und Organisation:
Lehrbeauftragte für das Zentrum: PD Dr. Claudia Brandt

Sprechstunde für studentische Belange:
dienstags von 10 Uhr bis 12 Uhr 
Tel: 069-6301-5045
e-mail: claudia.brandt@kgu.de

Lehrveranstaltungen im Überblick

  • Hauptvorlesung
  • Praktikum der Hygiene, Mikrobiologie und Virologie
  • Querschnittsbereich 4 (Teil II: Infektiologie)
  • Wahlpflichtfach (Profilfach: Immunfunktionen)
  • Praktikum "Management schwerer nosokomialer Infektionen"
  • Kurs "Hygiene einschließlich Gesundheitsfürsorge und Medizinische Mikrobiologie" für Zahnmediziner
  • Praktikum der Mikrobiologie für Studenten der Pharmazie