Retroviren Bulletin

Hier finden Sie in elektronischer Form die Ausgaben des »Retroviren Bulletin«, das wir als offizielles Publikationsorgan im Rahmen unserer Tätigkeit als Nationales Referenzzentrum (NRZ) für Retroviren am Institut für Medizinische Virologie des Universitätsklinikums in Frankfurt am Main zweimal im Jahr veröffentlicht haben.

Inhalt sortiert nach Ausgaben (neueste zuerst)

2016

01-2016

  • Therapie:
    • Die Behandlung der akuten HIV-Infektion. Dr. med. Timo Wolf, Frankfurt a.M.
    • Aktuelle Fortschritte in der antiretroviralen Therapie. Prof. Dr. med. Hans Jürgen Stellbrink, Hamburg
  • Der klinische Fall: Die Diagnose einer akuten HIV-Infektion
  • Prophylaxe: One pill a day keeps HIV (but not the doctor) away – Die PrEP, ein neuer Baustein in der HIV-Prävention. Dr. med. Annette Haberl, Frankfurt a.M.

 

2015

02-2015

  • HIV-2 Pathogenese und Resistenz:
    • HIV-2: Pathogenese – was unterscheidet den Verlauf von HIV-2 gegenüber HIV-1?
      Prof. Dr. med. Lutz G. Gürtler, München
    • HIV-2-EU-Projekt: auf dem Weg zu einer standardisierten Interpretation von HIV-2-Resistenzen in Europa. PD Dr. phil. nat. Dr. med. habil. Martin Stürmer, Frankfurt a.M.
  • HIV-Resistenztestung: provirale DNA und Next Generation Sequencing (NGS) – Zukunft oder bereits Alltag? Dr. rer. nat. Rolf Kaiser, Köln und Dr. rer. nat. Nadine Lübke, Düsseldorf
  • Der klinische Fall: zwei Fälle einer HIV-2-Infektion aus dem NRZ für Retroviren
  • Für Sie gelesen: Neue Methoden in der HIV-Forschung erlauben ein höheres Verständnis
    der molekularen Vorgänge während der Infektion. Dr. rer. nat. Christian Schölz, Frankfurt a.M.

01-2015

  • Neues aus der Diagnostik:
    • Neuer Testalgorithmus für den labordiagnostischen HIV-Erstnachweis. Prof. Dr. Holger F. Rabenau, Frankfurt a.M.
    • Eine Ergänzung zum Thema
    • HIV-Heimtests und HIV-Einsendetests. Armin Schafberger, MPA, Berlin
  • Der klinische Fall: Interessante Fälle aus der Diagnostik des NRZ
  • Für Sie gelesen: Faszinierende Einblicke: Wie HIV durch unser angeborenes Immunsystem erkannt wird! Dr. Hanna-Mari Baldauf, Frankfurt a.M.

 

2014

02-2014

  • Klinik und Forschung: Elite Controller: Viruskontrolle ohne antiretrovirale Therapie – auf Kosten des Immunsystems? Dr. Ursula Dietrich, Frankfurt a.M.
  • Der klinische Fall: Ehepartnerin eines »Late Presenters« – ein Elite Controller?
  • Epidemiologie: HIV in Südafrika – spät begonnen, viel erreicht, noch viel zu tun. Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Wolfgang Preiser, Universität Stellenbosch/Südafrika
  • Aus aktuellem Anlass: Stellungnahme des NRZ zu HIV-Screeningtests der 4. Generation

01-2014

  • Reisemedizin: Reisen mit HIV-Infektion. Dr. med. Imke Friedrichs und Prof. Dr. med. Christoph Stephan, Frankfurt a.M.
  • Für Sie gelesen: Fortschritt in der HIV-Impfstoff-Entwicklung – ein Schritt hin zur Eradikation?  Nikolas Herold, Frankfurt a.M.
  • Der älter werdende HIV-Patient: Pharmazeutische Aspekte zur Behandlung des älter werdenden HIV-infizierten Patienten. Leonie Meemken, Köln
  • Der klinische Fall: seit 26 Jahren behandelter Patient mit neurologischen Komplikationen. Siegfried Schwarze aus der Therapiewechselsprechstunde in Frankfurt a.M.

 

2013

02-2013

  • HIV und Schwangerschaft. Dr. med. Annette E. Haberl und Dr. med. Anke Reitter, Frankfurt a.M.
  • HIV-exponierte Kinder - optimal behandelt und versorgt. Dr. med. Dr. rer. nat. Richard Linde und Prof. Dr. med. Peter Bader, Frankfurt a.M.
  • Der klinische Fall: Das von HIV geheilte Baby? PD Dr. med. Markus Bickel, Frankfurt a.M.
  • Antiretrovirale Therapie bei Kindern und Jugendlichen. Dr. phil. nat. Dr. med. Christoph Königs und Prof. Dr. med. Peter Bader, Frankfurt a.M.

01-2013

  • HCV/HIV Koinfektion: Was gibt es Neues? Dr. med. Christoph Boesecke und Prof. Dr. med. Jürgen Kurt Rockstroh, Bonn
  • Neurologische Komplikationen der HIV-Infektion in der Ära antiretroviraler Kombinationstherapien (cART). Prof. Dr. med. Gabriele Arendt, Düsseldorf.
  • Der klinische Fall aus der Therapiewechselsprechstunde: Initialtherapie im fortgeschrittenen AIDS-Stadium
  • Für Sie gelesen: Neues aus Forschung und Praxis zur HIV-Prävention