Forschungsschwerpunkte

Genexpression von HIV-1 und Interaktion mit Wirtsabhängigkeitsfaktoren

 

Das Humane Immundefizienzvirus Typ 1 (HIV-1) ist durch ein relativ kleines Genom gekennzeichnet. Es enthält zahlreiche cis-regulatorischen Element, die eine präzise Regulation der viralen Genprodukte ermöglichen. Da die virale Genexpression von der zellulären Maschinerie abhängig ist, sind effiziente Mengen zellulärer Regulatorproteine (sogenannte virale Abhängigkeitsfaktoren) von entscheidender Bedeutung für eine effiziente Virusreplikation. Interferone (IFNs) spielen eine wichtige Rolle bei der angeborenen Immuna