Erfolgreicher Abschluss der Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege

Gruppenfoto

Die erfolgreichen Absolventen (von links nach rechts): Astrid Klee, Andrea Kühn (Gruppenleitung der C1), Nicole Berner, Sabrina Schulz, Renate Gößringer( EKE-Managerin der Fort-und Weiterbildung)

Wir gratulieren den auf unserer Intensivstation C1 tätigen Mitarbeiterinnen Nicole Berner, Astrid Klee und Sabrina Schulz zum bestandenen Examen zu Fachkrankenschwestern für Anästhesie und Intensivpflege.

Die zweijährige Zusatzweiterbildung, die nach mindestens 2-jähriger Berufserfahrung als Pflegekraft absolviert werden kann, wird im Verbund mit den Dr. Horst Schmidt-Kliniken Wiesbaden, dem Klinikum Offenbach GmbH, dem Krankenhaus Nordwest GmbH und weiteren kooperierenden Kliniken im Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus durchgeführt.

Sie umfasst neben einem in Modulen angebotenen theoretischem Teil, der an unserer Fort- und Weiterbildungsstätte unterrichtet wird, vor allem einen berufspraktischen Anteil, der an unserer und in unseren kooperierenden Kliniken absolviert wird. Die Weiterbildung endet mit einer staatlichen Prüfung.

Mit ihrer Zusatzweiterbildung werden Sie unseren hohen Anspruch an eine qualitativ hochwertige Intensivpflege und Intensivmedizin umsetzen, durch ihre Erfahrungen an den kooperierenden Kliniken neue Ideen einbringen und mit neuen Erkenntnissen unser Intensiv-Team bereichern.