Musik-, Theater- und Tanz-Projekte für Cochlea-Implantat-Träger

Aus der Erfahrung der letzten drei Jahrzehnte wissen wir, dass eine Versorgung mit einem Cochlea-Implantat (CI) eine große Qualitätssteigerung im Leben der Betroffenen bedeutet. Die medizinische Versorgung des Patienten mit einem CI sowie eine umfassende Hörrehabilitation sind dabei die wichtigsten Stationen, um wieder in einen hörenden und akustisch genussvollen Alltag zu gelangen.

Doch ein nicht unerheblicher Anteil an Patienten hat trotz erfolgreicher CI-Operation und anschließendem Hör- und Sprachtraining Probleme mit dem Verstehen von akustischen Inhalten insbesondere in Gruppensituationen oder in geräuschvollen Umgebungen wie auf privaten Geburtstagen, Betriebsversammlungen, in der Straßenbahn oder auf Bahnhöfen. Auch stellt die Teilnahme an einem Konzert oder der Besuch im Theater für viele CI-Träger oft ein großes Hindernis und bedeutet mehr eine Qual als ein kultureller Hochgenuss.

Die Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Goethe Universität Frankfurt unter der Leitung von Direktor Prof. Dr. Timo Stöver möchte mit einem langfristig angelegten Konzept Patienten mit einem Cochlea-Implantat zusätzlich und nachhaltig fördern. Dabei stehen insbesondere das bessere Musikverstehen mit dem Cochlea-Implantat sowie die Steigerung der gesamten postoperativen Hörwahrnehmung im Vordergrund. Im Rahmen unterschiedlicher kulturellen Veranstaltungen wie Musik-Projekte mit der Oper Frankfurt oder der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Theater-Projekte mit dem Schauspiel Frankfurt oder Tanz- und Bewegungs-Projekte mit namhaften Partnern soll Ihnen als CI-Patient die Möglichkeit gegeben werden, Ängste gegenüber der Wahrnehmung von Musik und Musik in Kombination mit Sprache abzubauen und mehr Freude an Ihrem „neuen Hören“ zu empfinden.

Auf den folgenden Seiten möchte wir Sie über die reichhaltigen CI-Patienten-Angebote der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Goethe Universität Frankfurt informieren. Wir freuen uns über Ihr Interesse und ihre Teilnahme an unseren fortlaufenden Veranstaltungen!

Frankfurter Musikprojekte 2015