Allgemeines

Ein stationärer Aufenthalt kann nur nach vorheriger Vorstellung in unserer Hochschulambulanz bzw. Privatambulanz oder in unserem Notdienst erfolgen. Wenn Sie einen Termin zur stationären Aufnahme mit uns vereinbart haben, finden Sie sich bitte am Aufnahmetag zur vereinbarten Uhrzeit im 1. OG ein und nehmen Sie im Patientenaufenthaltsraum (Raum A101) bitte Platz. Unsere Aufnahmemanagerin (Tel.: 069 6301 5304) wird Sie dann aufrufen. 

Benötigte Unterlagen

Zur Aufnahme ist neben den persönlichen Kosmetikartikeln Folgendes mitzubringen:

  • Krankenversicherungskarte bzw. Unterlagen bzgl. stationärer Zusatzversicherung
  • Ärztliche Befundberichte, Histologiebefunde, Test- und Laborergebnisse, sofern vorhanden
  • Sämtliche in letzter Zeit eingenommenen Medikamente inkl. Dosierungen (ggf. Beipackzettel).