Forschung

Neben der Patientenversorgung und der Lehre gehört die Forschung zu den Grundaufgaben unserer Klinik. Durch die Konfrontation mit kranken Menschen werden uns die Defizite unseres Wissens täglich bewusst. Unsere wissenschaftlichen Fragestellungen orientieren sich daher zwangsläufig nahe an klinischen Problemen.

Die wissenschaftlichen Projekte unserer Klinik befassen sich mit den unterschiedlichen Aspekten der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Ein Fokus unserer Arbeit liegt auf Untersuchungen zur Verfeinerung der Diagnostik durch kombinierten Einsatz moderner Techniken wie Molekulargenetik und Ultraschall und die Entwicklung innovativer Therapiekonzepte. Hinzu kommen Arbeiten zur Weiterentwicklung von minimalinvasiven Diagnose- und Operationsmethoden.

Zur Bearbeitung dieser klinisch-orientierten Wissenschaft bedienen wir uns je nach Erfordernis klinischer Studien oder auch Methoden der Grundlagenforschung.

Die Forschungsschwerpunkte unserer unterschiedlichen Arbeitsgruppen teilen sich im Wesentlichen wie folgt auf:

<