Über die Naturheilkunde-Ambulanz

Die klassischen Naturheilverfahren stellen keine Alternative sondern eine ideale Ergänzung der schulmedizinischen onkologischen Therapien dar. Sie können in Ihrem Körper Selbstheilungskräfte aktivieren und Sie in die Lage versetzen, der Krankheit die Stirn zu bieten. Vieles davon können Sie selbst in Eigenregie tun und erlangen Ihre Unabhängigkeit und Selbstverantwortung in Bezug auf Ihren Körper ein Stück weit zurück.

Eine Vielzahl an Methoden

In unseren naturheilkundlichen Beratungen geht es darum, den richtigen Weg für Sie zu finden, selber aktiv zu werden. Gemeinsam besprechen wir Ihre Wünsche und Möglichkeiten und erstellen für Sie einen individuellen Behandlungsplan.

Folgende Themen können in unseren Beratungen behandelt werden:

·Sinnvolle Nahrungsergänzung mit Vitaminen oder Selen
·Phytotherpaie (Pflanzenheilkunde: Tees und Tropfen)
·Hilfe bei Fatigue (Erschöpfungssyndrom)
·Nebenwirkungen der Chemotherapie/ Strahlentherapie lindern
·Immuntherapie
·Misteltherapie
·Ernährungstherapie
·Bewegungstherapie
·Balneotherapie (Güsse, Bäder, Wickel)
·Beratung zu negativen Wechselwirkungen mit der Schulmedizinischen Behandlung
·Körper-Akupunktur
·Ohr-Akupunktur

Unsere Naturheilkunde-Sprechstunde

Die Naturheilkunde Sprechstunde wird durch die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Ärztin für Naturheilverfahren Dr. med. Mirjam Roepke-Buncsak geleitet. Sie ist  Mitglied der NATUM (Naturheilkunde in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) und hat das Akupunkturdiplom der Akupunktur-Akademie Berlin.

Wenn Sie an einer komplementärmedizinischen Behandlung interessiert sind, melden Sie sich gerne zu einem Gespräch in unserer Naturheilkundeambulanz an.

Die Sprechstunde findet Freitags zwischen 8.00 und 10.00 Uhr oder nach vorheriger telefonischer Anmeldung in der Frauenklinik (Haus 14, Erdgeschoss) statt. Für eine Terminvereinbarung melden Sie sich bitte unter der Nummer +49 69/ 6301 5176

Bitte beachten sie, dass es sich lediglich um privatärztliche Leistungen handelt, und Kosten von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.

Weitere Informationen über die Leistungen und Kosten der Naturheilkundeambulanz können sie unserem Flyer entnehmen.