Behandlungsspektrum

  • Allgemeine Kinderchirurgie
  • Angeborene Fehlbildungen
  • Neugeborenenchirurgie
  • Visceralchirurgie des Kindesalters, insb. colorectale Erkrankungen (Darmerkrankungen)
  • Onkologische Chirurgie des Kindesalters
  • Hämangiome / vaskuläre Malformationen
  • Kinderurologie

Diagnostische und therapeutische Schwerpunkte

Die operative Versorgung der kinderchirurgischen Patienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Kinderanaesthesiologie im Zentrum der Chirurgie.
Unsere stationären Patienten werden interdisziplinär in der Kinderklinik, einschließlich der Kinder-Intensivmedizin, betreut.  Dabei können die Kinder von ihren Eltern eng begleitet werden.
Zusätzlich wird eine eigene kinderchirurgische Sprechstunde angeboten.

Kinderchirurgische Weiterbildung

Die Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie bildet kontinuierlich Ärztinnen und Ärzte zum Facharzt/Fachärztin für Kinderchirurgie weiter. 2015 hat die Klinik das "Certificate of Hospital Accreditation for Specialist Training in Paediatric Surgery" der UEMS erhalten.

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Innervationsstörungen des Magen-Darm-Traktes
  • Kinderonkologie (Neuroblastom)
  • Gewebszüchtung (Leber)
  • Hämangiome und vaskuläre Malformationen
  • Neugeborenenchirurgie
  • Versorgungsforschung Kinderchirurgie