Spezialambulanz für Hämangiome und Gefäßmalformationen

Wir verfügen in unserer Klinik über eine der größten Ambulanzen für Hämangiome und Gefäßmalformationen in Frankfurt. 

Zur Diagnostik dieser Erkrankungen stehen uns modernste Werkzeuge wie hochauflösender Ultraschall, Farbdopplerultraschall, MRT (Kernspintomographie), Angiographie und anderes mehr zur Verfügung.

Für die Therapie der verschiedenen Gefäßmalformationen verfügen wir über alle heute üblichen Verfahren: ein modernes Kryotherapiegerät, Laser, Instillationsmittel, medikamentöse Behandlung sowie verschiedene schonende Operationsverfahen. Behandlungen können wir je nach Indikation in Lokalanästhesie oder Narkose durchführen. Die notwendige Therapie wird für jedes Kind individuell festgelegt und entsprechend überwacht.

In dieser Sprechstunde werden Patienten mit folgenden Erkrankungen behandelt:

  • Hämangiome, insbesondere bei kritischen Lokalisationen (Gesicht, Finger, Genitale)
  • AV-Malformation
  • Lymphangiome
  • Unklare Gefäßfehlbildungen

Bei folgenden Problemen empfehlen wir eine rasche Vorstellung:

  • Hämangiome mit kritischer Lokalisation: Auge, Nase, Mund, Ohr, Genitale, Fuß, Hand
  • Hämangiome, die sehr schnell wachsen
  • Vorliegen einer Hämangiomatose

Terminvereinbarung: Mit unserem Online-Formular oder telefonisch 069 / 6301 6659.