Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Zusammengefasst

Wir gewährleisten 24 Stunden an jedem der 365 Tage im Jahr das Leistungsangebot des gesamten Spektrums der Unfallchirurgie.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Klinikums der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist als überregionaler Maximalversorger an das Traumanetzwerk der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) angeschlossen.

Damit gewährleisten wir 24 Stunden an jedem der 365 Tage im Jahr das Leistungsangebot des gesamten Spektrums der Unfallchirurgie: von Komplexbehandlungen schwerstverletzter Patienten bis hin zu minimalinvasiven Gelenkeingriffen.

Über die Notfallversorgung hinaus bieten wir die operative Behandlung unfallchirurgischer und orthopädischer Krankheitsbilder inklusive der Handchirurgie, Kindertraumatologie, Wirbelsäulenchirurgie sowie der rekonstruktiven orthopädischen Chirurgie.

Im Rahmen des Universitätsklinikums garantieren wir durch innovative klinische und grundlagenorientierte Forschungsprojekte sowie moderne pädagogische Lehrkonzepte eine fortschrittliche Versorgungs- und Ausbildungsstruktur.

 

Mit freundlichen Grüßen
Univ.-Prof. Dr. med. Ingo Marzi