European Journal of Trauma and Emergency Surgery

Das European Journal of Trauma and Emergency Surgery wird in Kooperation der European Society for Trauma & Emergency Surgery (ESTES) und Springer Nature, dem international führenden Wissenschaftsverlag unter der Leitung von Prof. Dr. Ingo Marzi als Editor in Chief herausgebracht. 

Über die Jahre hat sich das European Journal of Trauma and Emergency Surgery zu einer etablierten und stetig wachsenden Publikations- und Diskussionplattform im Bereich der Trauma- und Unfallchirurgie etabliert. 

 

 

 

© Springer-Verlag GmbH Germany, part of Springer Nature; Cover illustration: © Prof. Dr. Ingo Marzi, Universitätsklinikum Frankfurt

 

2018 kann das European Journal of Trauma and Emergency Surgery einen Impact Faktor von 1.704 vorweisen. Damit positioniert sich die Zeitschrift im internationalen Ranking als 11. von 26 in der Kategorie „Notfallmedizin“. Zum ersten Mal befindet sich die Zeitschrift jetzt im Vergleich zu den anderen Zeitschriften in der oberen Hälfte. Dies ist wiederum von besonderer Bedeutung für die wissenschaftliche Karriere vieler medizinischer Fakultäten und medizinischen Fakultäten.
 

© Springer-Verlag GmbH Germany, part of Springer Nature

Für weitere Informationen über die Zeitschrift und Publikationsmöglichkeiten besuchen Sie gerne den Internetauftritt des European Journal of Trauma and Emergency Surgery unter https://www.springer.com/medicine/surgery/journal/68 oder schreiben eine E-Mail an das Editorial Office in Frankfurt: ejt@trauma.uni-frankfurt.de.

 

Editorial Office

Editor in Chief

Prof. Dr. med. Ingo Marzi

Editorial Assistant

Liesa Schmitz, M.A.

E-Mail: Schmitz@trauma.uni-frankfurt.de