Gastroenterologische Ambulanz

Betreuung von Patienten mit

  • Tumoren des Gastrointestinaltrakt (Speiseröhre, Magen, Leber, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Dünn- und Dickdarm)
  • Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des Darms, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse
  • Funktionellen und organischen Magen-Darm-Erkrankungen, insbesondere auch chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

  • Diagnostische Abklärung bei unklaren Erkrankungszuständen mit Verdacht auf chronisch-entzündliche Darmkrankheiten (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Colitis indeterminata, mikroskopische Colitis)
  • Labordiagnostik, Abdomen- und Darmsonographie sowie Endoskopie
  • Behandlung und klinische Verlaufskontrolle chronisch-entzündlicher Darmkrankheiten einschließlich deren Komplikationen und Folgezustände Behandlung mit neuen Medikamenten im Rahmen von Therapiestudien
  • Vorsorge-Untersuchungen zur Früherkennung von Darmkrebs bei lang bestehender entzündlicher Darmerkrankung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der hiesigen Klinik für Allgemein- , Visceral- und Gefäßchirurgie unter der Leitung von Professor Dr.W.O. Bechstein zur präoperativen Planung sowie postoperativen Betreuung bei notwendigen chirurgischen Eingriffen
  • Diagnostik und Behandlung von Begleiterkrankungen
  • Beratung und Behandlung von Patientinnen mit chronisch-entzündlichen Darmkrankheiten während Schwangerschaft sowie Stillzeit

 

Zöliakie

  • Diagnostische Abklärung bei unklaren Erkrankungszuständen mit Verdacht auf Zöliakie
  • Labordiagnostik, Abdomen- und Darmsonographie sowie Endoskopie
  • Ernährungstherapie und klinische Verlaufskontrolle der Zöliakie einschließlich deren Komplikationen und Folgezustände
  • Diagnostik und Behandlung assoziierter Erkrankungen

 

Kurzdarmsyndrom

  • Beratung von Patienten mit Resorptionsstörungen der Darmschleimhaut bzw. Kurz-Darm-Syndrom
  • Diätetische Einstellung
  • Verlaufskontrollen und Überwachung bei Kurzdarmpatienten
  • Konservative Therapie und Ernährungstherapie bei Kurzdarm-Syndrom einschließlich der Vorbereitung zur Dünndarmtransplantation (zusammen mit der  Klinik für Allgemein- , Visceral- und Gefäßchirurgie unter der Leitung von Professor Dr.W.O. Bechstein)
  • Behandlung von Komplikationen bei Kurzdarmsyndrom (Portsepsis, unklares Fieber, Malabsorptionsfolgen)
  • Festlegung individuell nach Bedarf abgestimmter parenteraler Ernährungsregime mit der Klinikumsapotheke und der Home Care Betreuung.
  • Einweisung der Patienten und Organisation der Home Care Betreuung.

 

Anmeldung

Tel.:  069/6301-5441

Fax.: 069/6301-7412

Med1-Ambulanzen@kgu.de