Externe Untersuchungen

Stand: 13. Juli 2011

Untersuchungen in fremden Instituten und Laboren
Sehr geehrte Damen und Herren,

die angespannte Haushaltslage des Klinikums zwingt uns dazu, die Kosten in allen Kostenarten drastisch zu senken. Aus diesem Grund hat der Vorstand des Klinikums mit Beschluss Nr. V1/04 entschieden, dass alle Aufträge bezüglich Untersuchungen in fremden Instituten ab 01. Februar 2004 von der Leiterin des Zentrallabors, Frau Dr. Hintereder, zunächst auf Durchführbarkeit im Klinikum selbst geprüft und bei erforderlicher Fremdvergabe genehmigt werden müssen. Für das Genehmigungsverfahren ist Ihnen in der Anlage zu diesem Schreiben ein Formblatt beigefügt. Darüber hinausgehender Bedarf an entsprechenden Formblättern kann von Ihnen selbst kopiert werden oder im Zentrallabor bei Fr. Dr. Hintereder angefordert werden.

Dieses Genehmigungsformblatt muss zusammen mit dem Auftrag an den Auftragnehmer (externer Dienstleister) geschickt werden. Der Auftragnehmer ist durch Sie zu verpflichten, das Genehmigungsformblatt zusammen mit der Rechnung für die erstellte Leistung an den zentralen Rechnungseingang, Abteilung 1.4, Patientenmanagement und Finanzwesen zurück zu schicken, da ansonsten die Rechnung nicht von der Klinik bezahlt wird, d.h. vom Auftraggeber selbst beglichen werden muss.

 

Ein ausführliches Leistungsverzeichnis aller Untersuchungen die im Zentrallabor durchgeführt werden, befindet sich derzeit noch in Bearbeitung...

Eine Zusammenstellung der Parameter die bei uns bestimmt werden, können Sie aus den Tabellen für Referenzbereiche entnehmen.

Um unnötige Anforderungen für externe Untersuchungen zu vermeiden, finden Sie zusätzlich unter dem folgenden Link:

das Leistungsverzeichnis des Universitätsklinikum