Hier finden Sie einen Überblick über unsere Studien

Erdnussallergie-Therapie-Studien

Orale Immuntherapiestudie über die Frühintervention zur Desensibilisierung bei Erdnussallergie (POSEIDON)

POSEIDON ist eine multizentrische doppelblinde randomisierte placebo-kontrollierte Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit des Präparats AR101 (Erdnussprotein), auch bekannt als Palforzia, im Rahmen einer oralen Immuntherapie zur Desensibilisierung von Erdnussallergikern. Eingeschlossen werden Patienten im Alter von 1 bis einschließlich 3 Jahren, die an einer Erdnussallergie leiden.

Im Moment werden Probanden gesucht!

Bei Interesse bitte melden unter:

Tel.:    069-6301-83021 (09:00-13:00)     E-Mail: KKJM-Erdnussallergiestudien@kgu.de

Doppelblinde, randomisierte Phase-III-Studie mit Placebo-Kontrolle, um die Sicherheit und Wirksamkeit von Viaskin® Erdnuss bei Kindern mit Erdnussallergie zwischen 1 und 3 Jahren sicherzustellen

EPITOPE ist eine multizentrische doppelblinde randomisierte placebo-kontrollierte Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit des Präparats Viaskin® Erdnuss Pflaster im Rahmen einer EPikutanen ImmunTherapie (EPIT) zur Desensibilisierung von Erdnussallergikern. Eingeschlossen werden Patienten im Alter von 1 bis einschließlich 3 Jahren, die an einer Erdnussallergie leiden.

Im Moment werden Probanden gesucht!

Bei Interesse bitte melden unter:

Tel.:    069-6301-83021 (09:00-13:00)     E-Mail: KKJM-Erdnussallergiestudien@kgu.de

Allergiepräventionsstudie bei Säuglingen – PADI

Effekt von Formulanahrung mit extensiv hydrolysiertem Protein und einem niedrigen Proteingehalt auf die Allergieprävention bei Kindern mit Allergierisiko bis zu einem Alter von 1 Jahr: eine randomisierte, doppelblinde, kontrollierte Interventionsstudie

Der Langzeiteffekt einer frühen Ernährung in den ersten 120 Lebenstagen auf die Allergieprävention bei Kindern mit Allergierisiko bis zu einem Alter von 6 Jahren

Die PADI-Studie untersucht, ob eine Säuglingsanfangsnahrung bei nicht gestillten Kindern von atopischen Eltern die Entstehung von Neurodermitis und anderen atopischen Erkrankungen verhindern kann.

Wir suchen Säuglinge bis zum 28. Lebenstag mit mindestens einem Elternteil oder Geschwisterkind mit atopischer Erkrankung (Neurodermitis oder anderen Allergien). Sowohl vollgestillte Säuglinge, als auch Säuglinge, die Säuglingsmilch erhalten sollen, können an der Studie teilnehmen.

Im Moment werden Probanden gesucht!

Bei Interesse bitte melden unter:

Tel.:    069-6301-83021 (09:00-13:00)     E-Mail: KKJM-Allergiepraeventionsstudien@kgu.de

Studie zur Milbenallergie bei Kindern

Eine einjährige Placebo-kontrollierte Phase-III-Studie zur Ermittlung der Wirksamkeit und Sicherheit der Hausstaubmilben (HSM)-SLIT-Tablette an (5-11 Jahre alten) Kindern mit HSM-allergischer Rhinitis/Rhinokonjunktivitis mit oder ohne Asthma

In der Studie wird die Wirksamkeit und Sicherheit einer in der Erprobung befindlichen sublingualen (unter die Zunge verabreichten) Immuntherapie (SLIT) in Tablettenform gegen Hausstaubmilben-Allergie untersucht.

Gesucht werden Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren, die seit mindestens 1 Jahr unter einer Hausstaubmilben-Allergie mit allergischer Rhinitis oder Rhinokonjunktivitis leiden.

Im Moment werden Probanden gesucht!

Bei Interesse bitte melden unter:

Tel.:    069-6301-83021 (09:00-13:00) E-Mail: lufu@kgu.de

Therapiestudie zu Ataxia telangiektasia – ATTEST

Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie zur Beurteilung der Wirkungen von intraerythrozytischem Dexamethason-Natriumphosphat auf neurologische Symptome bei Patienten mit Ataxia telangiektasia

ATTEST ist eine Phase III, multizentrische doppelblinde randomisierte placebo-kontrollierte Studie bei Patienten mit Ataxia telangiektasia zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit des Präparats EryDex SysTem. Dabei wird in rote Blutkörperchen des Patienten Kortison (Dexamethason) eingebaut. Dies soll neurologische Symptome wie Laufen und Koordination verbessern. 

Rekrutierungsphase abgeschlossen.

Mukoviszidose (CF)- Therapiestudien mit Teilnahme von Kindern und Jugendlichen mit CF

Eine offene Phase 3 Studie: Eine doppelblinde, placebo-kontrollierte oder aktiv kontrollierte Phase-3-Parallelgruppenstudie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Tezacaftor in Kombination mit Ivacaftor bei Probanden im Alter 6 bis 11 Jahre mit

Rekrutierungsphase abgeschlossen.

Eine offene Phase 3 Studie zur Bewertung der langfristigen Sicherheit und Wirksamkeit der VX-659-Kombinationstherapie bei Patienten mit Mukoviszidose, die homozygot oder heterozygot für die F508del-Mutation sind.

Rekrutierungsphase abgschlossen.

Eine randomisierte, placebokontrollierte Phase 3b Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Elexacaftor / Tezacaftor / Ivacaftor bei Mukoviszidose-Patienten im Alter von 6 bis 11 Jahren, die heterozygot für die F508del-Mutation und eine Muta

Im Moment werden Probanden gesucht!

Bei Interesse bitte melden unter:

Tel.:    069-6301-84301 (09:00-13:00)     E-Mail:olaf.eickmeier@kgu.de