Schwerpunkt Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Zusammengefasst

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit gut- und bösartigen Blutkrankheiten, Tumoren und Blutgerinnungsstörungen. In diesen Bereichen zählt unsere zertifizierte Klinik zu den größten Versorgungseinheiten in Deutschland und ist die führende Institution in der Rhein-Main-Region. 

Über uns

Der Schwerpunkt für Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie heißt Sie herzlich willkommen.

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit gut- und bösartigen Blutkrankheiten, Tumoren und Blutgerinnungsstörungen. Das tun wir qualifiziert, multiprofessionell und nachhaltig.

Unsere Klinik zählt zu den großen Versorgungseinheiten in Deutschland und ist die führende Institution in der Rhein-Main-Region. Wir sind durch die Deutsche Krebsgesellschaft als "Kinderonkologisches Zentrum" zertifiziert und Teil des großen Studiennetzwerks der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH). In diesem Kontext sind wir in den Gremien/Kommissionen zahlreicher Therapieoptimierungsstudien vertreten, und   die Studienleitung für Langerhanszell-Histiozytosen in Deutschland ist bei uns angesiedelt. Auch das Gerinnungszentrum ist ein anerkanntes „Comprehensive Care Center“. Alles das bedeutet für Sie: Die qualifizierte Behandlung unserer Patienten entspricht dem jeweils international aktuellen Erkenntnisstand der Wissenschaft. 

Um den physischen, psychischen und sozialen Bedürfnissen unserer Patienten und ihrer Familien gerecht zu werden, arbeiten wir als Team aus spezialisierten Ärztinnen und Ärzten, sowie kinderonkologisch geschulten Pflegekräften eng mit Psychologen, Lehrern, Sozialarbeitern und weiteren Fachkräften zusammen. Darüber hinaus schätzen und praktizieren wir die vertrauensvolle interdisziplinäre Kooperation mit anderen medizinischen Fachrichtungen und Instituten. 

Neben der unmittelbaren Patientenversorgung machen Forschung und Lehre einen wichtigen Teil unserer täglichen Arbeit aus. Wir bieten allen unseren Patienten die Teilnahme an klinischen Studien und Registern an. Darüber hinaus befassen wir uns mit der Erforschung von Infektionen bei krebskranken Kindern und aktuellen Fragestellungen der Hämophilie. Gleichzeitig bilden wir angehende Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegerinnen und Pfleger aus, damit auch in Zukunft die bestmögliche Versorgung unserer Patienten gewährleistet ist.