Intraoperativer Magnetresonanz-Tomograph

In der Klinik für Neurochirurgie der Frankfurter Universitätsklinik wurde ein neuer Operationssaal in Betrieb genommen. Er bietet einzigartige Möglichkeiten in der Hirntumorchirurgie. Kernstück des völlig neu konzipierten OP-Saals ist der „PoleStar N30“, ein hochinnovativer mobiler Kernspintomograph der neuesten Generation, der unmittelbar am Operationstisch eingesetzt werden kann. In Verbindung mit einer Neuronavigation (modernste, computergesteuerte Operationstechniken) bedeutet dies für den Patienten den Vorteil einer radikalen, aber gleichzeitig auch schonenden Operation mit vermindertem Risiko einer Nachoperation.