NEUES ZUR HIRNTUMORTHERAPIE Symposium 10 Jahre Dr. Senckenbergisches Institut ür Neuroonkoloige

 

Glioma 2018 Uniklinikum Frankfurt 30.05.2018 (15:30 bis 19:00 Uhr)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,



in diesem Jahr feiert das Dr. Senckenbergische Institut für Neuroonkologie am Universitätsklinikum Frankfurt sein zehnjähriges Bestehen. Diesen Anlass möchten wir nutzen, um aktuelle Entwicklungen bei Diagnostik und Therapie maligner Gliome vorzustellen und laden Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung "Glioma 2018 - Symposium 10 Jahre SIN" ein.

Wir werden im ersten Teil der Fortbildung die wichtigsten Entwicklungen und Neuerungen der letzten 10 Jahre aus den Bereichen Neuroradiologie, Neurochirurgie und neuropathologischer Diagnostik reflektieren und deren Bedeutung für die klinische Praxis diskutieren.
Unser Gastreferent, Herr Prof. Michael Platten aus Mannheim, wird über das Schwerpunktthema Immuntherapie von Gliomen, mit dem Fokus "Vakzinierung" sprechen. Herr Dr. Burger wird ergänzend die aktuellen Entwicklungen auf den Gebeieten der CAR-T und CAR-NK-Zell-Therapien referieren.
Im zweiten Teil der Fortbildung werden wir aktuelle Therapiestandards bei Gliomen erörtern.

Wir freuen uns auf interessante Vorträge und rege Diskussionen und würden Sie zum Abschluß der Veranstaltung gerne zu einem Empfang in die Räumlichkeiten des "SIN" einladen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, CMW-Punkte sind bei der Hessischen Landesärztekammer beantragt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert aber unsere Planung!

Mit besten Grüßen,

Prof. Dr. J. Steinbach Prof. Dr. V. Seifert
Leiter des Dr. Senckenbergischen

Instituts für Neuroonkogie
Sprecher des Hirntumorzentrums
des UCT Frankfurt
Direktor der Klinik für Neurochirurgie

Stellvertretender
Sprecher
des Hirntumorzentrums
des UCT Frankfurt

Tagungsort

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Haus 93
Universitätsklinikum Frankfurt am Main
Heinrich-Hoffmann-Straße 10
60528 Frankfurt am Main

 

Anfahrt

 

 

 

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten vorhanden (hinter Haus 95, Zufahrt über Komturstraße und Schleusenweg)


Die Veranstaltung wird von medac mit einer Gesamtsumme von 5000,- € unterstützt.

Programm

15:30 Uhr
Begrüßung

J. Steinbach


Session 1: Entwicklung der Hirntumormedizin
Vorsitz: V. Seifert, H. Steinmetz

15:45 Uhr
Neuroradiologie vom CT bis zur Imaging 4.0

E. Hattingen

16:05 Uhr
Maximierung der Radikalität der Resektion hirneigener Tumoren

C. Senft

16:25 Uhr
Entwicklung und Perspektive der neuropathologischen und molekularen Diagnostik

P. Harter

16:45 Uhr
Strahlentherapie: vom lateralen Gegenfeld zur high-End Radiatio

E. Fokas

17:05 Uhr- Kaffeepause

Session 2: Immuntherapie von Gliomen/ Therapiestandards
Vorsitz: C. Brandts, C. Rödel

17:20 Uhr
Konzepte der Immuntherapie von Gliomen (Teil 1: Fokus Vaccination)

M. Platten

17:50 Uhr
Konzepte der Immuntherapie von Gliomen (Teil 2: CAR-Therapien)

M. Burger

18:10 Uhr
Evolution der Therapiestrategien für WHO°II und WHO°III-Tumoren

O. Bähr

18:30 Uhr
Therapiekonzepte bei Glioblastomen

M. Voß

18:50 Uhr
Schlusswort und Ende der Veranstaltung

J. Steinbach

 

Ab 19:00 Uhr Empfang in den Räumen des Senckenbergischen Instituts
(Container Haus 95 D, Schleusenweg 2-16, 60528 Frankfurt am Main)