STROKE TEAM Simulation

In der Klinik für Neurologie gibt es seit Oktober 2012 einen Algorithmus zur Versorgung von Schlaganfallpatienten im Zeitfenster ("STROKE TEAM"). Die drei wesentlichen Veränderungen waren:

- Einrichtung einer Telefonschleife in Analogie zum innerklinischen Reanimationsalarm, der durch einen einzigen Anruf alle Mitglieder des STOKE TEAMs alarmiert

- Festlegung, aus welchen Teilnehmern das interdisziplinäre STROKE TEAM besteht und verbindliche Zusage, dass diese sich bei "Stroke Alarm" unverzüglich in der Notaufnaheme bzw. an ihrem Arbeitsplatz im Labor oder im CT einfinden

- Regelmäßige simulatorgestützte Trainingseinheiten des interdisziplinären Teams

Dieser Algorithmus und das STROKE TEAM Training sind in einem kurzen Video illustriert (siehe Video)