Interdisziplinäre Hirntumorstation

Stationäre Patienten mit Hirntumoren oder ZNS-Metastasen werden von uns auf der Station 95-5 im Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie betreut. Hier kümmert sich rund um die Uhr ein Team aus erfahrenen Pflegekräften und Ärzten um unsere Patienten. Um die an Krebs erkrankten Menschen und ihre Bezugspersonen professionell und individuell zu unterstützen, besteht das Team zudem aus Fachpflegekräften der Onkologie, psychoonkologischen Therapeuten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Mitarbeitern des Sozialdienstes. Schwerpunkte der stationären Versorgung sind neben der Diagnostik bei Hirntumorerkrankungen die Verabreichung von Chemotherapeutika und auch die Symptombehandlung in einem palliativen Setting. Für die stationäre Zuweisung von Patienten wenden Sie sich bitte an unser Bettenmanagement.

 

Station 95-5
Telefon 069 / 6301 - 5483
Fax 069 / 6301 - 4437

Stationsarzt
2 Assistenzärzte in Weiterbildung

Stationssekretär
G. Koschinat
Neuroonkologischer Oberarzt
Dr. med. M. Voß

Pflegedienstleitung 95-5

R. Thiem
N. März

 

Bettenmanagement
M. Gamer
Für Zuweiser:
Tel.: +49 (0)69/6301-2222
Für Patienten:
Tel.: +49 (0)69/6301-3322