COVID-19: Umgang mit einer außergewöhnlichen Situation

+++ Autismus-spezifische Tipps für den Alltag +++

Das Autismus Therapie- und Forschungszentrum (ATFZ)

+++ACHTUNG+++
Studienteilnehmer gesucht für Autismus-spezifische Frühförderung A-FFIP. (Flyer )

 

Das Autismus-Therapie- und Forschungszentrum (ATFZ) (Flyer) ist eine Spezialambulanz für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen mit integriertem Forschungszentrum.

Wir möchten die Betroffenen und ihre Familien auf ihrem Weg unterstützen und ihnen neue Möglichkeiten aufzeigen, um sie für die Herausforderungen im Alltag zu stärken. Deshalb bieten wir lebensnahe, individualisierte Förderung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft an. Hauptziel der Behandlung ist, das Entwicklungspotential des Kindes oder Jugendlichen bestmöglich zur Entfaltung zu bringen. Die Erweiterung des eigenen Handlungsspielraums und damit der Selbstständigkeit durch die Förderung sozial-kommunikativer Fähigkeiten stehen dabei im Vordergrund. Eltern und andere Bezugspersonen werden dabei intensiv in die Therapie einbezogen. Im Sinne eines alltagspraktischen Ansatzes erfolgt auch eine enge Zusammenarbeit mit Kindergarten und Schule.

Die wissenschaftliche Fundierung der Förderung ist uns besonders wichtig. Unsere in langjähriger Arbeit entwickelten Therapiemethoden wurden deshalb in Studien auf ihre Wirksamkeit untersucht und belegt. Somit wird die Therapie stets nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand umgesetzt. Unser Therapieansatz beruht auf Prinzipien der autismusspezifischen Verhaltenstherapie und dem aktuellen Kenntnisstand der Entwicklungspsychologie. Dabei kommen insbesondere natürliche Lernkonzepte mit hohem Alltagsbezug zum Einsatz.

Unser Therapieangebot:

  • Einzelfrühförderung (A-FFIP)
  • Kleingruppenfrühförderung (A-FFIP)
  • Soziales Kompetenztraining in der Gruppe (SOSTA)
  • Elterntraining (FAUT-E)

Schulungsangebote (Flyer)

Sie haben noch keine gesicherte Diagnose?

Anmeldung zur Diagnostik über Ambulanzsekretariat der KJP
Frau Habbati, Herr Hartmann,
Frau Melek Kara, Frau Susanne Büdenbender
Fon 069-6301-5920
KJP.Ambulanz@kgu.de

Sie möchten sich für eine Therapie anmelden?