Unsere Abläufe

Aufgabe der Hörscreening-Zentrale am Hessischen Kindervorsorgezentrum ist es, sicherzustellen, dass Kinder mit einem auffälligen Befund die Kontroll-/ Nachfolgeuntersuchungen wahrnehmen, um Hörstörungen frühzeitig zu erkennen und behandeln, um ggf. dadurch bedingte Sprachentwicklungsstörungen zu verhindern. Die Hörscreening-Zentrale erhält die Ergebnisse aller Nachfolgebefunde.

Nach einem auffälligen Hörscreening unterstützen wir Sie dabei, möglichst schnell die notwendige Kontroll- bzw. Abklärungsdiagnostik zu gewährleisten. Wir kontaktieren Sie, wenn nötig postalisch oder telefonisch und helfen, Ärzte oder Kliniken, die die notwendigen Untersuchungen durchführen, zu finden.