Staatliche Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie

Im Arbeitsalltag auf Intensivstationen und in Anästhesieabteilungen gilt es, den ständig wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden. Unser Angebot baut auf einer zweijährig modularisierten Konzeption auf. Insgesamt werden mindestens 720 Stunden fachtheoretischer und fachpraktischer Unterricht in 2- 5 -tägigen Einheiten angeboten.
Ein Modul kann je nach Inhalt und Ziel als Unterricht im Klassenverband, in Kleingruppen, in Arbeitsgruppen sowie als gezielter fachpraktischer
Unterricht im Arbeitsbereich stattfinden.
Inhalte für komplexe Pflegesituationen werden für den Erwachsenen- und Pädiatriebereich integrativ unterrichtet.
Neben der Vertiefung und Erweiterung von intensivpflegerischem, intensivmedizinischem und anästhesiologischen Wissen, ermöglicht diese Weiterbildung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre kommunikative Fähigkeit, soziale und personale Kompetenz sowie ihr reflektives Denken weiter zu entwickeln.

Intensivpflege und Anästhesie