AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Aktuell beschäftigen sich am Edinger Institut 4 Arbeitsgruppen mit folgenden Forschungsschwerpunkten:

Arbeitsgruppe PD Dr. Stefan Liebner
Der Wnt Signalweg in der vaskulären Entwicklung, Tumorangiogenese und Tumorstammzellen
Ziel ist die Entschlüsselung der Rolle des Wnt-Signalweges in Endothelzellen des Gefäßsystems. Dabei stehen im Wesentlichen die drei Projektbereiche a) Vaskularisierung des Gehirns in der Embryonalantwicklung und Differenzierung der Blut-Hirn Schranke, b) Tumorangiogenese und c) Interaktion von Wnt mit anderen Signalwegen im Kontext der Tumorentstehung und -progression im Mittelpunkt.

Arbeitsgruppe PD Dr. Stefan Momma
Restorative Neurologie
Inhalt ist die Analyse von Prozessen bei der Reaktion von neuralen Stamm- oder Progenitorzellen auf Verletzungen im adulten Gehirn sowie grundlegende Regulationsmechanismen von Stammzellen verschiedener Gewebe.

Arbeitsgruppe PD Dr. Yvonne Reiss 
Krebs und Entzündung
Untersuchung von Angiopoietin/Tie Signaling bei der Neubildung von Blutgefäßen während der pathologischen Angiogenese wie z.B. in Tumoren, in Entzündungskrankheiten oder Ischämischen Erkrankungen. Als Modellsystem dienen Transgene Mäuse mit endothelzell-spezifischer Angiopoietin-2 Expression

Arbeitsgruppe Prof. Dr. Dorothea Schulte
Transkriptionelle und epigenetische Kontrolle der Neurogenese im erwachsenen und embryonalen Zentralnervensystem
Fragestellung nach der Rolle verschiedener Transkriptionsfaktoren sowie post-translationaler Modifikationen des Chromatins und Chromatin-assoziierter Proteine bei der Entstehung neuer Nervenzellen aus Stamm- und Vorläuferzellen bei Säugern. Wichtig dabei, welche molekularen Mechanismen die Differenzierung dieser Zellen zu unterschiedlichen neuralen oder glialen Zelltypen steuern und in wieweit diese Vorgänge bei der Entstehung von Tumorerkrankungen des Zentralnervensystems gestört sind.

Allgemeine Informationen

Kontakt:

Sekretariat Diagnostik:
Frau Christa Henkes
Tel.: 069-6301 6042
Fax: 069-6301 84150
E-Mail: christa.henkes2@kgu.de

Sekretariat Forschung:
Frau Sabine Lambertz
Tel.: 069-6301 84167
Fax: 069-6301 84150
E-Mail: sabine.lambertz@kgu.de

Edingerarchiv und -bibliothek:
Herr Dr. Gerald Kreft
Tel.: 069-6301 84166
Fax: 069-6301 84150  
E-Mail: gerald.kreft@kgu.de

Pfeil zum Seitenanfang