AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie
Prof. Dr. Thomas Schmitz-Rixen

Zentrum der Chirurgie 

Klinik für Gefäß- u. Endovascularchirurgie
Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen
Direktor der Klinik

 

 

 

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, 

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

ich begrüße Sie im Namen der gesamten Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie. Unsere Klinik ist ein überregionales Zentrum, in dem sowohl geplant als auch notfällmäßig sämtliche Krankheitsbilder des Gefäßsystems (mit Ausnahme der Koronararterien und der herznahen Gefäße) behandelt werden.

Das Spektrum reicht dabei von der offenen Operation über modernste interventionelle Katheter-Techniken  (alleine oder in Kombination zur offenen Operation, Hybrideingriffe) bis zu konservativen Verfahren. Bei der Therapiewahl legen wir stets Wert auf die Zusammenführung der individuellen Bedürfnisse unserer Patienten mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und modernster Technik. 

Insbesondere ein ganzheitliches Therapiekonzept mit adäquater Nachsorge ist uns für den nachhaltigen Therapieerfolg wichtig. Dies ist über unsere Hochschulambulanz gewährleistet.  

Eine Kooperation mit dem Hospital zum Heiligen Geist im Rahmen der Frankfurter Klinikallianz ermöglicht uns, unsere Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie auch an diesem zweiten  Standort zu führen.

Wir sind gerne und jederzeit bereit, weitere Fragen bezüglich unserer Behandlungsmöglichkeiten für Sie im Rahmen eines persönlichen Gespräches zu beantworten. Hierzu stehen Ihnen alle unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

 

Univ.-Prof. Dr.  Thomas Schmitz-Rixen

 

 

 

Terminvereinbarungen und Sprechstunden

Allgemeine Sprechstunde und Spezialsprechstunden

Tel. +49(0)69-6301-5349

Privatsprechstunde

Tel. +49(0)69-6301-4136

Allgemeine Anfragen

Notfallinformation

Für interne und externe Notfallanfragen bitten wie Sie primär, unseren gefäßchirurgischen Bereitschaftsdienst zu kontaktieren.

24-h- Kontakt über unsere Zentrale Notaufnahme unter

069-6301-7413

Für ärztliche Kollegen steht bei komplexen gefäßchirurgischen Fragen eine direkte Oberarzthotline

Oberarzthotline 24 Stunden unter 0170-3337463


(Kein internes Konsiltelefon, nicht für Patientenanfragen)

 

 

Pfeil zum Seitenanfang