AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

Leistungsangebot

Die Neonatologie der Universitätsklinik hat 10 Beatmungsplätze und insgesamt 24 Überwachungsplätze. Schwerkranke Neugeborene und extrem unreife Frühgeborene aus dem ganzen Rhein- Main- Gebiet werden zur Behandlung hierher verlegt.
Durch die hohe Anzahl von insgesamt über 500 Neugeborenen, davon 60- 70 unreife Frühgeborene (Geburtsgewicht <1500g), die wir jedes Jahr behandeln, haben unsere Ärzte und Schwestern die notwendige  große Erfahrung und das geübte Können, die für diese sehr empfindliche Patienten notwendig sind.
Die Kinderärzte der Neonatologie betreuen auch die jährlich 1600- 1700 gesunden Neugeborenen der Wochenstation. Sie führen die notwendigen Vorsorgeunterschungen durch und beraten die Mütter bei der Ernährung und Betreuung ihrer Kinder.

Im Rahmen des Neugeborenennotarztdienstes rücken Ärzte und Schwestern der Neonatologie auch zur Erstversorgung von Neugeborenen in Geburtskliniken der Region Frankfurt aus oder holen kranke Neugeborene ab.

Das Perinatalzentrum der Universität Frankfurt am Main entspricht den Anforderungen für die höchste Versorgungsstufe entsprechend der Vereinbarung des Gmeinsamen Bundesausschusses über "Maßnahmen zur Qualitätsicherung der Versorgung von Früh- und Neugeborenen" (www.g-ba.de) und den Anforderungen für die höchste Versorgungsstufe entsprechend der Empfehlung der wissenschaftlichen Fachgesellschaften "für die strukturellen Voraussetzungen der perinatologischen Versorgung in Deutschland" (leitlinien.net).

Logo Neonatologie

Allgemeine Informationen

Leiter:
Prof. Dr.med R. Schlößer

Kontakt:
Tel: 069/ 6301 5120
email: rolf.schloesser(at)kgu.de


Sekretariat:
Frau Sabina Peter
Tel:069/ 6301 4716
Fax: 069/ 6301 6763
emai: Sabina.peter(at)kgu.de


Durchwahlen:
Station 14-2 (Intensivstation)
069/ 6301 5524

Station 32-7 (Überwachungsstation)
069/ 6301 5247

Personelle Veränderung- Fr. Dr. Fischer übernimmt Chefarztposten am Vinzenc-Krankenhaus in Limburg

Wir freuen uns sehr, dass unsere langjährige Oberärztin Fr. Dr. Doris Fischer seit dem 01.07.2017 Chefärztin der Kinderklinik am St. Vincenz Krankenhaus in Limburg ist. Erfreulicherweise wird sie uns auch weiterhin am Universitätsklinikum in der Lehre mit ihrer Erfahrung unterstützen.

Frühchensommerfest 2017

In diesem Jahr findet das Sommerfest

am 19.08.2017 14:00h-17:30h

auf dem Gelände der Uniklinik statt.

Infos finden Sie hier

Pfeil zum Seitenanfang