AAADruckbuttondeutsch     english     russian NOTFALL Kontakt
  • Bild OP-Besteck

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Klinik für Hals-, Nasen-,- Ohrenheilkunde

    Hörimplantate: einzigartige Hörsysteme

  • Bild Baby

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zum Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie

    Aktive Neuroprothese: lässt Schlaganfallpatienten wieder richtig gehen

  • Bild Operationssaal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Patientenblut-Management"

    PBM

  • Bild Pflegepersonal

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Pressemitteilung "Kleinster Lebensretter der Welt jetzt in Frankfurt"

    Minimalisierte Technik der Herzmedizin: kleinster Implantierbarer Defibrillator der Welt und Mini-Herzmonitor am Uniklinikum im Einsatz

  • Link zur Pressemitteilung "Endlich non-invasiv: Erstmals in Deutschland werden Schilddrüsenknoten per Ultraschall entfernt"

    Ultraschallbehandlung von Schilddrüsenknoten: erstmals non-invasive Entfernung

  • Bild Labor

    Aus Wissen wird Gesundheit

  • Link zur Homepage des Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

    Star Ablation: Radiofrequenzstrahlung stabilisiert brüchige Knochen

2. Interdisziplinäres DGNC/DEGRO Update Symposium: Aktuelle Behandlung gutartiger Tumoren

2. Interdisziplinäres DGNC/DEGRO Update Symposium: Aktuelle Behandlung gutartiger Tumoren

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Therapie von kranialen und spinalen gutartigen Tumoren hat sich über die letzten Jahr­zehnte stetig weiterentwickelt. Immer frühere Diagnose, innovative Operations-und Bestrah­lungstechniken und konservatives Management ermöglichen zunehmend eine auf den individu­ellen Patienten zugeschnittene Behandlung. Welche Patientinnen und Patienten aber nun von welcher Therapie und Sequenz von Behand­lungsformen am besten profitieren, wird weiter­hin kontrovers diskutiert. Unter der wissenschaft­lichen Schirmherrschaft der DGNC und DEGRO soll daher die „aktuelle Behandlung gutartiger Tumore“ von namhaften Expertinnen und Experten beleuchtet und gemeinsam diskutiert werden. Herzliche Einladung zu unserem interdisziplinären Symposium am 28. September 2018 in Frankfurt!

Zur Anmeldung >

 

 

 

 


 

 

Koester-Preis für Prof. Emmanouil Fokas

Koester-Preis für Prof. Emmanouil Fokas

Professor Dr. med Dr. Emmanouil Fokas, leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Onkologie, wurde am 17. Juni 2017 mit dem Koester-Preis der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) ausgezeichnet. Der mit 2000 Euro dotierte Preis wurde ihm auf dem 23. Jahreskongress der DEGRO in Berlin für den besten Vortrag des Kongresses verliehen. Die Fachgesellschaft zeichnet damit seine international anerkannten, translationalen Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der multimodalen Therapie des Rektumkarzinoms aus.

Juni 2017


Breuer Award 2017

Höchste Europäische Forschungsauszeichnung in der Radioonkologie für Prof. Claus Rödel

Prof. Dr. med. Claus Rödel, Direktor der Klinik für Strahlentherapie des Universitätsklinikums Frankfurt und Sprecher der German Rectal Cancer Study Group, wurde auf dem 36. ESTRO-Kongress in Wien mit dem renommierten Breur Award 2017 ausgezeichnet. Der Breur Award gilt als höchste wissenschaftliche Auszeichnung der Europäischen Gesellschaft für Strahlentherapie und Radioonkologie (ESTRO) und wird jährlich in Form einer Goldmedaille für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Radioonkologie verliehen. Die Fachgesellschaft würdigt damit seine langjährigen, international herausragenden, wissenschaftlichen Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der multimodalen Behandlung des Rektumkarzinoms.

Juni 2017


Allgemeine Informationen

Direktor:
Prof. Dr. Claus Rödel

Kontakt:
ambulante Patienten
- Chefsekretariat:
Tel.: +49 69 / 6301-5130
Fax: +49 69 / 6301-5091

- Poliklinik:
Tel.: +49 69 / 6301-5914
Fax: +49 69 / 6301-4877

stationäre Patienten
(Konsile, stationäre Übernahme)
Tel.: +49 69 / 6301-5130
Fax: +49 69 / 6301-5091

Oberarzt-Hotline
(Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr)
Tel.: +49 151 / 17192036

Dienstarzt Strahlentherapie
(Mo-Fr ab 17:00 Uhr
und am Wochenende)
Tel.: +49 151 / 17192035

Anfrage zur stationären Aufnahme
Für Zuweiser:
Tel.: +49 69 / 6301-2227
Für Patienten:
Tel.: +49 69 / 6301-3327

Email: strahlentherapie@kgu.de

Adresse:
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main

Lageplan

Links

Prostatakarzinomzentrum
Brustzentrum
Pfeil zum Seitenanfang