Sozialdienst

In Zusammenarbeit mit dem ärztlichen und pflegerischen Personal des Universitätsklinikums Frankfurt kümmert sich die Abteilung Sozialdienst um die Organisation der nachstationären Versorgung.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung Sozialdienst sind Ansprechpartner in Fragen zur Rehabilitation und (ambulanten) Nachsorge nach dem stationären Krankenhausaufenthalt.
Darüber hinaus berät der Sozialdienst in sozialen, psychosozialen, sozialrechtlichen und wirtschaftlichen Fragen.

Der Kontakt mit dem Sozialdienst kann über die Teamassistenz (Tel. 069 / 6301-6286) oder direkt über die Station aufgenommen werden. Termine können nur nach vorheriger telefonischer Absprache erfolgen.

Im Sozialdienst arbeiten Diplom-Sozialarbeiter, Sozialarbeiter B.A., Diplom-Sozialpädagogen, Kaufleute im Gesundheitswesen, Diplom-Pflegewirte, Gesundheits- und Krankenpfleger.

Der Sozialdienst ist seit 2002 durchgängig nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO zertifiziert.
Im Dezember 2015 erfolgte die erfolgreiche Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 : 2008.